Kontakt
Wunschlieferung in München
Click & Collect nach einer Stunde
Versand & Retouren kostenlos ab 50€
Themen/Trends

Kleider-Trends
Frühjahr/Sommer 2018


Kleider-Trends Frühjahr/Sommer 2018

Des Frühlings neue Kleider: Wir haben jetzt Lust auf Sonne und feminine Outfits, die Spaß machen, leicht zu stylen sind  und uns gut aussehen lassen! Daher freuen wir uns, Ihnen unsere neuesten Kleider der Saison zu präsentieren – online und in unserem 1. sowie 2. OG bei KONEN München!

Mit Topmarken wie BOSS, MARC O’POLO, ESSENTIEL ANTWERP und vielen weiteren schwelgen wir in den schönsten Modellen, die für jeden Stil und Anlass geeignet sind. Entdecken Sie jetzt tolle Silhouetten, Farben und Muster, von denen wir begeistert sind.

Eine feine Auswahl aus unserem großen Sortiment können Sie auch bequem online shoppen!

look 1

Kleider-Trends Frühjahr/Sommer 2018

Das wunderbare Midikleid “Enerva” von BOSS setzt sich aus einem Jerseykleid mit ausgestelltem Tüllrock zusammen. Diese markanten, aufgestickten Vögel finden sich in der aktuellen BOSS Damenkollektion auf einigen Teilen wieder.

Zum figurbetonten Top des Modells liefert die weite Tüllage bis übers Knie einen hübschen Kontrast. Der leicht elastische Material-Mix macht dieses ärmellose Kleid zu einem edlen Hingucker und zugleich komfortablen Begleiter, auch für festliche Anlässe.

Stylingtipp: Mit hohen Riemensandalen liegen Sie zu diesem BOSS Kleid immer richtig! Idealerweise entscheiden Sie sich für Schuhe mit angesagtem Blockabsatz, die das dunkle Blau erneut aufgreifen. Ein goldener Armreif ist ein schönes Accessoire dazu, aber das Midikleid wirkt auch bereits für sich.

LOOK 2

Kleider-Trends Frühjahr/Sommer 2018

An floralen Prints kommt man in der aktuellen Frühjahr/Sommer-Saison 2018 nicht vorbei. Überall sind Blümchenmuster von dezent bis plakativ in den Kollektionen vertreten. Besonders hübsch gelöst wurde der Blumen-Print bei MARC O’POLO mit dem wadenlangen Kleid, das asymmetrisch designt ist.

Das Midikleid mit dem V-Ausschnitt und großformatigem Blumendruck verläuft durch die gekräuselte Taillennaht vorne höher und fällt zur Rückseite ab. Die Schulterpartie lässt sich mittels Bänder raffen und damit in der Breite variieren.

Stylingtipp: Das luftige Modell von MARC O’POLO können Sie in der wechselhaften Übergangszeit ganz lässig mit einem Sweatshirt kombinieren  – einfach um die Hüfte schlingen oder quer über die Schultern tragen. Das Schuhwerk darf ruhig mit dem femininen Muster brechen, sportive Sneakers in Weiß passen ideal dazu.

LOOK 3

Kleider-Trends Frühjahr/Sommer 2018

Das kurze Kleid von ESSENTIEL ANTWERP ist in lockerer A-Linie designt und verfügt über halblange Ärmel und einen Blusenkragen. Neben dem auffälligen Kirschen-Print auf schwarzer Basis überzeugt dieses Minikleid durch weitere, raffinierte Details:

Der Kragen ist ringsum mit funkelnden Ziersteinen besetzt, die Knopfleiste mit weiterem Stoff gekräuselt, außerdem hat das A-Linien-Kleid seitliche Eingrifftaschen. Für uns ist dieses Design ein überaus gelungener Mix aus Retro und Trend. In dieses Modell namens „PS Love You“ von ESSENTIEL ANTWERP haben wir uns tatsächlich verguckt!

 

Stylingtipp: Schwarze, hohe Sandalen aus Veloursleder sehen zu diesem Minikleid top aus! Wer besonders trendbewusst ist, trägt in der Frühjahr/Sommer-Saison 2018 weiße Socken dazu. Klingt zunächst komisch, liefert aber zu dem femininen Look einen genialen Stilbruch mit kleinem Augenzwinkern.